Spielmannszug Pankow e.V.

Geschichte des Spielmannszug Pankow e.V.

Es war 1966 als unser Spielmannszug unter dem Namen "Spielmannszug der Johannes-R.-Becher Oberschule" im damaligen Ostteil Berlins gegr├╝ndet wurde. Zwei Jahre sp├Ąter gr├╝ndete sich dann auch der "Spielmannszug der Hanns-Eisler-Oberschule".

Spielmannszug der Johannes-R.-Becher Oberschule 1971
Spielmannszug der Johannes-R.-Becher Oberschule
Spielmannszug der Johannes-R.-Becher Oberschule 1971
Spielmannszug der Hanns-Eisler-Oberschule

Neben anderen Spielmannsz├╝gen wurde unser Zug 1974 in das Bezirksmusikkorps (BMK) Berlin berufen. Zahlreiche Auftritte innerhalb des BMK's und Mitwirkungen der einzelnen Spielmannsz├╝ge an Veranstaltungen in den Stadtbezirken standen ganz oben auf dem Terminkalender.

Nat├╝rlich waren die Spielmannsz├╝ge des BMKs Berlin auch bei den j├Ąhrlichen Gro├čveranstaltungen zum 1. Mai und 7. Oktober zahlreich vertreten.

Auftritt des Bezirksmusikkorps
Auftritt des Bezirksmusikkorps auf der Karl-Marx-Allee
Auftritt des Bezirksmusikkorps
Auftritt des Bezirksmusikkorps am Fernsehturm

Nach dem Ende der DDR gr├╝ndeten im Februar 1991 mehrere Spielmannsz├╝ge aus Berlins Norden den "Spielmannszug Pankow e.V.".

Seither ist es unser Bestreben, die traditionelle Spielmannszugsmusik zu pflegen und musikbegeisterten Menschen jeden Alters, eine M├Âglichkeit zu bieten, Musik nicht nur zu machen, sondern auch zu leben.